more more Events
Review
Kontakt Advisory Board About

Nathan Fabian

Chief Responsible Investment Officer, PRI – Principles for Responsible Investment

Nathan Fabian ist Chief Responsible Investment Officer bei den von den Vereinten Nationen unterstützten Principles for Responsible Investment. Er leitet und überwacht die Aktivitäten der PRI in den Bereichen Investment Practices, Active Ownership, Policy & Research, ESG, Climate Change und SDG. Daneben ist er als Berichterstatter für die Taxonomiegruppe der Technischen Expertengruppe der EU für nachhaltige Finanzen tätig. Vor der PRI war Nathan CEO der Investor Group on Climate Change (IGCC) Australia / New Zealand. Zuvor war er Leiter der ESG Research bei Regnan, einem Anbieter von ESG Research- und Engagement-Dienstleistungen, Gründungspartner von Full Corp Partners, einer Beratungsfirma für Finanzdienstleister und IT-Start-ups, und Berater für Corporate Governance Policy bei Senatorin Penny Wong aus Australien. Nathan hat einen M. A. in Internationalen Beziehungen von der University of New South Wales, einen BBus von der University of Newcastle (Australien) und ist Vincent Fairfax Fellow in Ethik und Führung.

keynote | Deutsch

Review
2018

SUSTAINABLE FINANCE

Im anschliessenden Panel diskutierten Jörg Gasser (Staatssekretär für internationale Finanzfragen, EFD), Sabine Döbeli (CEO, Swiss Sustainable Finance) und Guido Fürer (Group Chief Investment Office, Swiss Re) über die Chancen von Sustainable Finance für den Finanzplatz Schweiz.

Dass die Swiss Re beim Investieren ESG-Benchmarks eingeführt habe, zahle sich ökonomisch aus, sagte Fürer am SIFF. «Die Rendite ist höher bei ESG-Portfolios. Wer keine ESG-Kriterien berücksichtigt, handelt unwirtschaftlich.» Döbeli beobachtet erfreut, dass sich in den vergangenen Jahren vermehrt institutionelle Anleger für nachhaltige Investments interessieren, während es früher vor allem Private waren. Allerdings fehle vielerorts in der Branche immer noch das Knowhow zu Sustainable Finance. Das müsse sich unbedingt ändern, zum Beispiel indem der Aspekt Nachhaltigkeit Bestandteil jeder Ausbildung im Bereich Banking und Finance werde. Auch Gasser wünscht sich mehr Austausch zum Thema und damit Wissenstransfer. Nicht zuletzt solle die Schweiz mehr über nachhaltiges Investieren sprechen, um ihren Finanzplatz zu stärken. «Es ist ein positives Thema. Auch deshalb sollten wir hier eine führende Rolle einnehmen.»