more more Events
Review
Kontakt Advisory Board About

Michael Loretan

Mitglied der Geschäftsleitung, FINMA

Dr. Michael Loretan schloss sein rechtswissenschaftliches Studium 1992 an der Universität Zürich ab. Anschliessend erwarb er das Anwaltspatent, doktorierte und erlangte einen betriebswirtschaftlichen Abschluss der Universität St. Gallen. Seine berufliche Karriere begann er bei Homburger Rechtsanwälte, danach war Loretan Partner sowie Leiter Recht und Compliance der PBS Privat Bank Schweiz AG und in der Folge als CEO bei der Redsafe Bank tätig. Ab 2005 arbeitete er in leitender Stellung bei der UBS AG im Bereich Risiko und Compliance. Michael Loretan trat seine Tätigkeit bei der FINMA 2011 als Leiter des Aufsichtsteams der Credit Suisse Group an. 2014 wurde er zum Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter des Geschäftsbereichs Asset Management ernannt.

keynote | Deutsch

Review
2017

Neue Welt(un)ordnung – Reflexion im Anlageumfeld

In der zweiten Fokussession zum Thema «Neue Welt(un)ordnung – Reflexion im Anlageumfeld» halten sich die Panelisten nicht lange mit der Neuordnung auf der Weltbühne auf, und widmen sich sich stattdessen den praktischen Aspekten der Geldanlage. Urban Angehrn sagt als CIO der Zurich, wo er im Schweizer Asset Management Erfolgschancen sieht: Angesichts der Marktgrösse sei nicht "Scale", sondern "Skill" der Erfolgsfaktor: In der Schweiz könne man mit Qualität punkten - und dafür vielleicht auch etwas höhere Kosten veranschlagen. Zudem sagt Angehrn, dass Lebensversicherungen als Sparanlage an Bedeutung verlieren. Dies weil es bei den gegenwärtig niedrigen Zinsen fast unmöglich ist, langfristige Leistungsversprechungen zu erfüllen. Michael Loretan betont als Vertreter der Finma die Priorität der Fintech-Regulierung und insbesondere die diesbezügliche bundesrätliche Vorlage, welche die Finanzmarktaufsicht klar unterstütze.